Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung

Nachfolgende Hinweise gelten für die Nutzung des Internet-Angebots, welches unter der Web-Adresse www.versand-as.de erreichbar ist, und des E-Mail-Newsletters der Versand-AS UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Mohriner Allee 30-36, Haus F, 12347 Berlin, Telefonnummer folgt.

A Zum Thema Datenschutz und Datensicherheit

A1 Verantwortliche Stelle

Versand-AS UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Mohriner Allee 30-36
Haus F
12347 Berlin
Mail: info@versand-as.de

A2 Allgemeines

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Deshalb befolgen wir, die Versand-AS UG (haftungsbeschränkt) & Co., selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und tun alles, um Ihre Daten vertraulich zu halten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung und nur solche, welche für die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden.

Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter.

Gegenstand der Versand-AS UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG ist der Versandhandel von Medien, weswegen wir bestimmte personenbezogene Daten erheben müssen um den Versand, den Bezahlvorgang und / oder den Zahlungseinzug durchzuführen oder gegebenenfalls Streitfragen zu klären. Sie können aber auf unserer Webseite stöbern, ohne dass personenbezogene Daten erhoben werden.

Zur Durchführung Ihrer Bestellung kann es notwendig sein, dass wir Daten an Dritte weitergeben, näheres dazu lesen Sie bitte in den Abschnitten B5 bis B6, sowie in den Abschnitten C1 und C2 nach!

A3 Ihre Rechte gemäß DSGVO

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bitte kontaktieren Sie uns hierfür oder wenn Sie weitere Fragen haben per E-Mail an info@versand-as.de

A4 Beschwerderecht

Sie haben das Recht Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Für Hilfe in Rechtsstreitigkeiten steht jedem Besteller eine Online-Streitbeilegungsplattform zur Verfügung. Sie erreichen sie hier (dieser Link führt Sie auf eine externe Seite, für deren Inhalte wir keine Verantwortung übernehmen):
https://ec.europa.eu/consumers/odr/

B Welche Daten werden wann und zu welchem Zweck erhoben?

B1 Erhebung anonymer Zugriffsdaten beim Besuch unserer Webseite ohne, dass Sie sich anmelden/einloggen, Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Während Sie unsere Website besuchen, sammeln wir anonymisierte Daten über die Art und Weise, wie Sie unser Webangebot nutzen, um es beständig verbessern zu können. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, anfragende Domain und die anfragende IP Adresse. Dies hilft uns unser Angebot einzuschätzen und zu verbessern indem wir uns zum Beispiel anschauen welche Artikel besonders häufig angeklickt werden oder eher uninteressant sind, wann die beste Uhrzeit ist, um Veränderungen am Shop vorzunehmen weil wenig oder keine Besucher auf unserer Seite sind und ähnliches.

B2 Erhebung personenbezogener Daten bei Anfragen über das Kontaktformular oder direkt per E-Mail

Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, dann wird Ihre Anfrage in Form einer E-Mail vom Shop an uns geschickt. Zur Beantwortung Ihrer Anfragen, auch wenn Sie uns direkt eine E-Mail schicken, bleibt diese E-Mail in unserem E-Mail-Postfach gespeichert, das heißt es bleibt Ihre E-Mail-Adresse und der Inhalt gespeichert, ebenso weitere Daten, die auch personenbezogen sein können (zum Beispiel Ihr Name), die Sie uns auf diesem Weg freiwillig mitgeteilt haben. Sie haben das Recht der Speicherung zu widersprechen, direkt innerhalb Ihrer Anfrage oder per Mail an info@versand-as.de.

B3 Erhebung personenbezogener Daten bei Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, dann speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen den Newsletter schicken können und Datum und Uhrzeit der Newsletteranmeldung, zum Nachweis wann die Anmeldung getätigt wurde. Sie haben das Recht der Speicherung zu widersprechen, kontaktieren Sie uns hierfür per Mail an info@versand-as.de.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch einen Klick auf den Abmelde-Link auf unserer Webseite unter dem Punkt »Newsletter abonnieren oder abbestellen«, den Abmelde-Link in der betreffenden E-Mail oder durch eine Nachricht an info@versand-as.de erfolgen.

B4 Erhebung personenbezogener Daten beim Anlegen eines Kundenkontos ohne anschließenden Bestellvorgang

Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, speichern wir Ihren Vornamen, Namen, Geschlecht/Anrede, Ihre Adresse, gegebenenfalls Ihren Titel (Dr. o.ä.), Ihre E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit des Erstellens des Kundenkontos, die IP Adresse. Sofern Sie sich im Namen einer Firma anmelden und eine USTID angegeben haben wird auch diese gespeichert

Sie müssen ein Kundenkonto nur dann anlegen, wenn Sie etwas bei uns bestellen möchten. Wenn Sie ein Kundenkonto erstellt haben und sich dann entschließen nichts zu kaufen, dann können Sie das Kundenkonto sofort wieder löschen. Dazu gehen sie bitte in den Bereich »Mein Konto« und klicken dort auf »Konto löschen« oder schicken Sie eine Nachricht an info@versand-as.de.

Wenn Sie nichts bestellen und das Kundenkonto nicht löschen, dann bleiben die Daten gespeichert, so dass Sie sich beim nächsten Besuch unseres Webshops einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden können und nicht erneut Ihre Adressdaten eingeben müssen, falls Sie sich zum Kauf auf unserer Webseite entschlossen haben.

Sie können jederzeit Ihr Kundenkonto löschen. Dazu gehen sie bitte in den Bereich »Mein Konto« und klicken dort auf »Konto löschen« oder durch eine Nachricht an info@versand-as.de.

Sie haben das Recht der Speicherung zu widersprechen, kontaktieren Sie uns hierfür per Mail an info@versand-as.de.

B5 Erhebung personenbezogener Daten beim Anlegen eines Kundenkontos mit anschließendem Bestellvorgang

Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, speichern wir Ihren Vornamen, Namen, Geschlecht/Anrede, Ihre Adresse, gegebenenfalls Ihren Titel (Dr. o.ä.), Ihre E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit des Erstellens des Kundenkontos, die IP Adresse. Sofern Sie sich im Namen einer Firma anmelden und eine USTID angegeben haben wird auch diese gespeichert, sowie beim Abschluss des Bestellvorgangs Ihre gewählte Zahlungsart, Artikel und Menge der bestellten Artikel, Datum und Uhrzeit der Bestellung, je nach Zahlart ob die Zahlung erfolgreich war, gegebenenfalls eine abweichende Lieferadresse. Sofern die Zahlung per PayPal oder elektronischem Lastschriftverfahren stattfand wird die dazugehörige Vorgangsnummer gespeichert, sowie die letzte Änderung Ihrer Kontaktdaten (Datum und Uhrzeit) und Ihre letzte Anmeldung in unserem Shop.

Enthält Ihre Bestellung einen oder mehrere Downloadartikel, so wird zusätzlich gespeichert wieviele Downloadversuche noch offen sind, bis wann die Downloadversuche gültig sind, wann das letzte Mal ein Download des jeweiligen Artikels stattgefunden hat und von welcher IP-Adresse der Download getätigt wurde.

Ihre Daten bleiben gespeichert, so dass Sie sich beim nächsten Besuch unseres Webshops einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden können und nicht erneut Ihre Adressdaten eingeben müssen, falls Sie sich zu einem weiteren Kauf auf unserer Webseite entschlossen haben. Ferner können Sie jederzeit im Bereich »Mein Konto« sehen wann Sie was bestellt haben.

Die genannten Daten, die mit dem Zahlungsvorgang zusammenhängen, speichern wir, damit wir nachweisen können ob und wann eine Zahlung autorisiert wurde.

Die genannten Daten, die mit dem Bestellen von Download-Artikeln zusammenhängen, speichern wir, damit wir Nachweisen können ob der Kauf durch Ausführen des/der Downloads vollzogen wurde.

Sie können jederzeit Ihr Kundenkonto löschen. Dazu gehen sie bitte in den Bereich »Mein Konto« und klicken dort auf »Konto löschen«.

Sie haben das Recht der Speicherung zu widersprechen, kontaktieren Sie uns hierfür per Mail an info@versand-as.de.

Ihre Rechnungsdaten bleiben in Form einer ausgedruckten Kopie und auch in unserer Software, mit welcher wir Rechnungen schreiben aber weiterhin in unserer Buchhaltung gespeichert. Damit folgen wir der Pflicht der Aufbewahrungen von Rechnungen § 14b UStG. Nach einer Frist von zehn Jahren, die erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem die Rechnung geschrieben wurde, beginnt, vernichten wir die Rechnungen.

B6 Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung eines bestehendes Kundenkontos mit anschließendem Bestellvorgang

Wenn Sie bereits ein Kundenkonto angelegt haben, dann haben wir bereits Ihren Vornamen, Namen, Geschlecht/Anrede, Ihre Adresse, gegebenenfalls Ihren Titel (Dr. o.ä.), Ihre E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit des Erstellens des Kundenkontos und die IP Adresse gespeichert. Sofern Sie sich im Namen einer Firma angemeldet und eine USTID angegeben haben wurde auch diese gespeichert.

Zusätzlich werden beim Abschließen des Bestellvorgangs folgende Daten gespeichert:

Ihre gewählte Zahlungsart, Artikel und Menge der bestellten Artikel, Datum und Uhrzeit der Bestellung, je nach Zahlart ob die Zahlung erfolgreich war, gegebenenfalls eine abweichende Lieferadresse. Sofern die Zahlung per PayPal oder elektronischem Lastschriftverfahren stattfand wird die dazugehörige Vorgangsnummer gespeichert, sowie die letzte Änderung Ihrer Kontaktdaten (Datum und Uhrzeit) und Ihre letzte Anmeldung in unserem Shop.

Enthält Ihre Bestellung einen oder mehrere Downloadartikel, so wird zusätzlich gespeichert wieviele Downloadversuche noch offen sind, bis wann die Downloadversuche gültig sind, wann das letzte Mal ein Download des jeweiligen Artikels stattgefunden hat und von welcher IP-Adresse der Download getätigt wurde.

Ihre Daten bleiben gespeichert, so dass Sie sich beim nächsten Besuch unseres Webshops einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden können und nicht erneut Ihre Adressdaten eingeben müssen, falls Sie sich zu einem weiteren Kauf auf unserer Webseite entschlossen haben. Ferner können Sie jederzeit im Bereich »Mein Konto« sehen wann Sie was bestellt haben.

Die genannten Daten, die mit dem Zahlungsvorgang zusammenhängen, speichern wir, damit wir nachweisen können ob und wann eine Zahlung autorisiert wurde.

Die genannten Daten, die mit dem Bestellen von Download-Artikeln zusammenhängen, speichern wir, damit wir Nachweisen können ob der Kauf durch Ausführen des/der Downloads vollzogen wurde.

Sie können jederzeit Ihr Kundenkonto löschen. Dazu gehen sie bitte in den Bereich »Mein Konto« und klicken dort auf »Konto löschen«.

Sie haben das Recht der Speicherung zu widersprechen, kontaktieren Sie uns hierfür per Mail an info@versand-as.de.

Ihre Rechnungsdaten bleiben in Form einer ausgedruckten Kopie und auch in unserer Software, mit welcher wir Rechnungen schreiben aber weiterhin in unserer Buchhaltung gespeichert. Damit folgen wir der Pflicht der Aufbewahrungen von Rechnungen § 14b UStG. Nach einer Frist von zehn Jahren, die erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem die Rechnung geschrieben wurde, beginnt, vernichten wir die Rechnungen.

C Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

C1 Datenweitergabe zum Zweck der Zahlung

Wenn Sie eine Zahlung vornehmen und als Zahlart »PayPal« oder »Elektronisches Lastschriftverfahren« wählen, dann übermitteln wir Daten an die Zahlungsdienstleister, empfangen Daten von diesen und speichern bestimmte Daten:

C1.1 Wenn Sie per »PayPal« zahlen

übermitteln wir Name, Vorname, Straße Hausnummer, PLZ, Ort, Land, Artikel, Artikelpreis, Menge, und den Rechnungsbetrag.

Wir erhalten und speichern von PayPal:

Die Meldung ob der Bezahlvorgang erfolgreich war oder nicht, den Käufernamen, die Käufermailadresse, gegebenenfalls eine Mitteilung an uns, die Sie beim Zahlvorgang bei PayPal eingegeben haben, Datum und Zeitpunkt der Zahlung, sowie einen Transaktionscode.

Diese Daten speichern wir zum Nachweis dass die Zahlung zu einer bestimmten Bestellung getätigt wurde.

Ferner speichern wir unsere PayPal-Kontoauszüge, aus welchen hervorgeht, sofern Sie mit PayPal gezahlt haben, wann Sie uns welchen Betrag überwiesen haben. Der Kontoauszug enthält Ihren Namen, E-Mail-Adresse, den Betrag sowie einen Transaktionscode. Die Kontoauszüge vernichten wir nach einer Frist von zehn Jahren, die erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem die Zahlung erfolgte und folgen damit § 257 HGB und § 147 AO.

C1.2 Wenn Sie per elektronischem Lastschriftverfahren zahlen

dann sind zwei Dienstleister beteiligt:

  • a) Der Dienstleister, der das Zahlungsabwicklungssystem bereitstellt und, in unserem Fall iPayment von der 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur
  • b) der Dienstleister, der die eigentliche Abwicklung von Kundenzahlungen vornimmt (der Zahlungsanbieter) Intercard von der InterCard AG, Mehlbeerenstraße 4, 82024 Taufkirchen bei München

In unserem Fall stellt iPayment (a) den technischen Kontakt zur Zahlungsabwicklung her. Es handelt sich hierbei um ein virtuelles Zahlungs-Terminal für den elektronischen Handel im Internet, ähnlich wie das Hardware Terminal an der Ladentheke. Für den Kunden eines Online-Shops bedeutet dies die Möglichkeit, auf sichere Weise über das Internet zu bezahlen.

Die Freigabe der Zahlung zwischen Ihrer Bank und unserer Bank wird von Intercard (b) abgewickelt.

Wir übermitteln den Namen, Vornamen, Land und den zu zahlenden Betrag und erhalten die Meldung ob die Zahlung erfolgreich war, sowie eine Transaktionsnummer. Die Transferprotokolle, sowie dazugehörige Datenträgerbegleitzettel (diese enthalten anonymisiert die Freigabedaten für die Transaktion) speichern wir und vernichten sie nach einer Frist von zehn Jahren, die erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem die Zahlung erfolgte und folgen damit § 257 HGB und § 147 AO.

C2 Datenweitergabe zum Zweck der Lieferung Ihrer bestellten Ware

Zur Vertragserfüllung geben wir Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, sofern diese nicht ausschließlich aus Downloadprodukten besteht.

C2.1 Lieferadresse innerhalb Deutschlands und außerhalb Deutschland aber innerhalb der EU:

Kleinere Sendungen (bis zu einem Gewicht von 1 Kilogramm und/oder nicht dicker als 5 cm) schicken wir mit der Deutschen Post. Hierbei kleben wir die Rechnung außen auf die Sendung, so dass nur die Empfängeradresse und die Absenderadresse zu sehen sind.

Größere Sendungen verschicken wir per DHL. Um die Sendung versandfertig zu machen benutzen wir die DHL online Paketfrankierung. Wir geben hier die Empfängeradresse (Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land) an, sowie eine Angabe zur Gewichtsklasse (bis 2kg, bis 5kg etc.)

C2.2 Lieferadresse außerhalb der EU:

Kleinere Sendungen (bis zu einem Gewicht von 1 Kilogramm und/oder nicht dicker als 5 cm) schicken wir mit der Deutschen Post. Hierbei kleben wir die Rechnung außen auf die Sendung, so dass nur die Empfängeradresse und die Absenderadresse zu sehen sind.

Zusätzlich sind wir verpflichtet eine Zollinhaltserklärung auszufüllen, welche Angaben zu Anzahl und eine detaillierte Beschreibung des Inhalts, Gewicht und Wert, sowie das Versanddatum enthält. Diese wird auf das Paket geklebt, so dass der Zoll des Empfängerlands diese, so wie auch die Rechnung entnehmen und bearbeiten kann, ohne das Paket öffnen zu müssen.

Eine Kopie dieser Zollinhaltserklärung behalten wir als Kopie für den Nachweis, der Ausfuhr in ein nicht-EU- Land. Nach einer Frist von zehn Jahren, die erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem der Versand erfolgte, vernichten wir diese.

Größere Sendungen verschicken wir per DHL. Um die Sendung versandfertig zu machen benutzen wir die DHL online Paketfrankierung. Wir geben hier die Empfängeradresse (Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land) an, sowie eine Angabe zur Gewichtsklasse (bis 2kg, bis 5kg etc.)

Zusätzlich sind wir verpflichtet eine Zollinhaltserklärung auszufüllen, welche Angaben zu Anzahl und eine detaillierte Beschreibung des Inhalts, Gewicht und Wert, sowie das Versanddatum enthält. Diese wird auf das Paket geklebt, so dass der Zoll des Empfängerlands diese, so wie auch die Rechnung entnehmen und bearbeiten kann, ohne das Paket öffnen zu müssen.

Eine Kopie dieser Zollinhaltserklärung behalten wir als Kopie für den Nachweis, der Ausfuhr in ein nicht-EU-Land. Nach einer Frist von zehn Jahren, die erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem der Versand erfolgte, vernichten wir diese.

D Cookies

Wir setzen Cookies ein, die es uns ermöglichen, Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. In unseren Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Im Cookie wird verschlüsselt ihr aktueller Warenkorb gespeichert, so dass Sie weiter auf unserer Seite stöbern können, ohne den Kauf sofort abschließen zu müssen. Ebenso können Sie ein neuen Tab öffnen und andere Seiten besuchen E-Mail-Rundschreiben des Warenkorbs bleibt erhalten. Erst wenn Sie das Browserfenster schließen, wird das Cookie gelöscht.

Dies bedeutet aber auch, sofern Sie etwas in unserem Internet-Shop kaufen möchten, dass Sie Cookies von der Seite www.versand-as.de akzeptieren müssen. Die Einstellung hierfür finden Sie in Ihrem Browser vermutlich unter den Einstellungen -> Datenschutz & Sicherheit (wo genau, ist abhängig vom Browser und der Version). Sofern Sie einen Artikel in den Warenkorb legen können und diesen auch sehen, dann hat Ihr Browser unser Cookie akzeptiert.

E Anonymes Tracking im Newsletter (anonyme Nachverfolgung durch unser E-Mail-Rundschreiben)

Für statistische Zwecke verwenden wir einen anonymen Tracker (Nachverfolger) in unserem Newsletter.

Unser E-Mail-Rundschreiben wird in zwei verschiedenen Versionen verschickt, einmal formatiert als reiner Text und einmal formatiert als html. Welche Version Sie zu sehen bekommen entscheidet Ihr E-Mail-Programmm, E-Mail-Anbieter und/oder Ihre Einstellungen für den E-Mail-Empfang. Unser Newsletter enthält Links zu den beworbenen Angeboten, entweder auf einzelne Artikel oder Produktkategorien, und diese Links enthalten einen Parameter, mit welchem wir zählen können ob

  • das Produkt, welches in unserem Shop aufgerufen wurde, von einem unserer Rundschreiben heraus angeklickt wurde und wenn ja, ob es aus der reinen Text Mail oder aus der html-Mail heraus angeklickt wurde.
  • die Kategorie, welche in unserem Shop aufgerufen wurde, von einem unserer Rundschreiben heraus angeklickt wurde und wenn ja, ob es aus der reinen Text Mail oder aus der html-Mail heraus angeklickt wurde.

Sie klicken also zum Beispiel in der Werbemail, die Sie von uns bekommen haben, auf den Link für das Produkt xy. Daraufhin öffnet sich in Ihrem Browser ein Fenster und Sie bekommen den Artikel xy angezeigt. Wir wissen nun dass irgendjemand der unseren Newsletter bekommen hat, im Newsletter auf den Link zum Produkt xy geklickt und sich das Produkt xy hat anzeigen lassen. Wer dieser jemand ist wissen wir dadurch nicht! Das gleiche passiert, wenn Sie den Link komplett kopieren und in die Adresszeile Ihres Webbrowser einfügen und bestätigen (Return oder »go« oder »Wechseln zu« oder ähnliches drücken), so dass die Seite mit dem Artikel xy angezeigt wird, wobei Sie selbstverständlich den Tracker am Ende des Links vorher löschen können. Wenn Sie den Tracker löschen möchten, dann löschen Sie bei der reinen Text-Mail die Zeichenkette &refID=xnl und bei der html-Mail die Zeichenkette &refID=nl.

Stand: 24.05.2018