Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen

Art.Nr.: 4144
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gewicht in KG: 0.150
Artikeldatenblatt drucken Drucken
30,00 €
inkl. Umsatzsteuer
zzgl. Versandkosten
Merken:
»Digitale Bibliothek« Band 144: Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen

Das gesamte Arzneiwissen aus der Natur in kompakter Form

Produktart: Software, CD-ROM
Herausgeber: Karl Hiller, Matthias F. Melzig
Umfang: 1 CD-ROM
Bildschirmseiten: 17.164
Abbildungen: 1.229
Register: Stichwörter, Abkürzungen
Tabellen: nein
Digitales Faksimile: nein
Programmkürzel: DB144
Benutzeroberfläche: »Digibib4«, 100% kompatibel mit »Digitale Bibliothek 5«.
Besonderheit: 1. Auflage der CD-ROM in Buchdeckelverpackung

Seit dem Altertum sind Arzneipflanzen und Drogen ein fester Bestandteil der Schulmedizin und Volksheilkunde. Ihre Bedeutung hat in den letzten Jahrzehnten noch zugenommen, nachdem durch wissenschaftliche Untersuchungen maßgebliche neue Erkenntnisse über ihre Inhaltsstoffe, Wirkungsmechanismen und therapeutischen Potentiale gewonnen wurden.

Das »Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen« gibt einen umfassenden Überblick sowohl über die in früherer Zeit als auch aktuell genutzten Arzneidrogen. Es besteht aus rund 2.400 Artikeln, 13.000 Verweisen, 384 Farbfotos, etwa 400 weiteren Abbildungen und Strukturformeln der Drogeninhaltsstoffe sowie einer Systematik der Arzneipflanzen. 11 ausführliche Essays bieten zusätzlich vertiefende Informationen zu wichtigen Themen der Arzneikunde.

Das Lexikon ist besonders als Nachschlagewerk für Pharmazeuten gedacht. Es wendet sich aber ebenso an Mediziner, Biologen, Lehrer sowie an alle, die in Heilberufen, in analytischen Labors und in der pharmazeutischen Industrie tätig sind.

Systemvoraussetzungen
Windows
  • MS Windows (98, ME, NT, 2000, XP, Vista, 7, 8, 10, 11
    32 Bit oder 64 Bit)
  • PC ab 486, 64 MB RAM
  • Grafikkarte ab 640 x 480 Pixel mit 256 Farben
  • CD-ROM Laufwerk
Mac OS
  • Mac bis Mac OS X 10.14
    32 Bit
  • PowerPC oder Intel CPU
  • 256 MB RAM
  • CD-ROM Laufwerk

Kundenstimmen:


Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: